Monatliches Archiv: Juni 2009

Gastein – Neue Stubnerkogelbahn

Die neue Stubnerkogelbahn ist in Bau!

Die alten Gondeln warten in Reih und Glied auf den Weiterverkauf und als Ersatzteillager. Die 1987 erbaute Bahn habe mehr als 40.000 Betriebsstunden absolviert. Die 2,6 Kilometer lange neue Einseilumlaufbahn in zwei Sektionen mit Acht-Personen-Kabinen koste rund 14,3 Millionen Euro und entspreche der im Vorjahr um 12,7 Mill. errichteten Senderbahn. Sie werde weniger windanfällig als die alte sein, mit niedrigeren Stützen und einer automatischen Seillageüberwachung.

Hier ein aktuelles Video – klick hier!

Nach jahrelangen Bemühungen soll auch die künstliche Beschneiung der Stubnerkogelostseite endlich fixiert werden. Für 18. Juni ist die Behördenverhandlung angesetzt. Kernstück ist der Speicherteich Salesen für gut 47.000 Kubikmeter.
Die neueste Attraktion für Sommer und Winter wird eine 140 Meter lange Hängebrücke von der Bergstation der Stubnerkogelbahn bis zum Sender. Sie wird mit einem Rundweg eine Gratwanderung im wahrsten Sinn ermöglichen. Mitte August solle die 250.000 Euro teure, blickdurchlässige Brücke für eine Art „Skywalk wie am Grand Canyon“ fertig sein.

Es gibt einen neuen Film über die neue Bahn – klick auf „GASTEIN FILME“ rechts:

Stubnerkogel neu

Stubnerkogel neu

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: