Schlagwort-Archive: salzburgerland

Gastein-Blog: Video über Gasteiner Schneezauber

Bezaubern will Gastein seine Gäste in diesem Winter nicht nur durch seine bestechend schöne Winterlandschaft und das vielfältige Urlaubsangebot. Unter dem Titel „Gasteiner Schneezauber“ werden in der Woche vom 27. Februar bis zum 4. März 2011 in Gasteiner Skihütten, Skischulen, Hotels und Thermen österreichische Top Zauberkünstler auftreten. Oft im kleinen Rahmen, also fast zum Anfassen. Und auch die Gäste haben in dieser Woche die Möglichkeit, bei Workshops das Zaubern zu erlernen.

Hier eine Video-Reportage vom gestrigen Programm im Schigebiet Gastein bei „Kaiserwetter“:

mehr dazu, siehe auch www.gastein.org, klick hier!

Gastein.org: Gasteiner Bergbahnen investieren weiter.

Alleine in den letzten 3 Jahren erreichte das Investitionsvolumen der Gasteiner Bergbahnen AG 47 Millionen Euro. Das ist auch der Grund warum heuer eine „Verschnaufpause“ eingeplant wurde, wobei trotzdem ein Investitionsprogramm in der Höhe von 4,5 Millionen Euro umgestzt wurde.

Im Detail ein Auflistung über neues im Schigebiet:
– Beschneiungsanlage und Pistenverbreiterung am Stubnerkogel: 2,2 Mill. €
– 4 neue Pistengeräte und 1 Skidoo: 1 Mill. €
– Förderbandverlängerung im Gasti-Schneepark Angertal
– Hochlagenaufforstung Senderbahn und Schlossalm
– Lawinenverbauung in Sportgastein
– kostenlose W-Lan Nutzung im Schizentrum Angertal
– Angebot für Fußgänger mit der Wander-Schaukel für Kabinenbahnen (Stubnerkogel und Senderbahn) hin und retour

Hier ein Film darüber:

Hier noch einige Bilder vom Ausbau der Pisten am Stubnerkogel:

(c) Bilder von Gasteiner Bergbahn AG

GASTEIN.ORG: Wanderung nach Sportgastein

Eine Wanderung nach Sportgastein über die „alte“ Strasse ist ein Naturerlebnis für „Gross & Klein“. Unzählige Wasserfälle und Blumen entlang des Weges faszinieren den Wanderer immer wieder aufs Neue.

Hier einige Bilder dazu:

Der Kesselfall

Der Schleierfall

Dieser Wanderweg ist aber auch mit dem MTB oder Trekkingrad zu bewältigen.

Am Ende der Wanderung warten unzählige Hütten im Nationalpark Hohe Tauern in Sportgastein.

Gastein-Blog: Grossfeuer in Bad Gastein

Am 17.05.2010 um ca. 16.30 Uhr brach aus unbekannter Ursache ein Grossfeuer im Ortsteil Bad Bruck (Bad Gastein) aus. Mehr als 100 Mann der Gasteiner Feuerwehren und aus St. Johann / Pg. waren im Einsatz. Von allen Seiten wurde das Feuer mit großem Einsatz der Einsatzkräfte bekämpft, was nicht einfach war, denn es lagerten unzählige Gas- und Acetylen-Flaschen im Objekt. Ebenso war bei Brandausbruch und Eintreffen der Einsatzkräfte der Hofbesitzer nicht anwesend, sodass keinerlei Kenntnisse über den Umfang der gelagerten Gefahrengüter vorlagen.

Hier ein Kurzfilm über das ganze Ausmass – das Material wurde vom ORF Salzburg tagesaktuell ausgestrahlt:

Gastein-Blog: Mai-Konzert der „Burns“ in Bad Gastein

Ein tolles Konzert gaben die „Burns“ gerstern ( 1. Mai ) im Merangarten. Die Gasteiner Band trat erstmals im Jahre 1967 öffentlich auf und wurde erst wieder in den letzten Jahren zum „Leben erweckt“. Gestern zeigten die „alten Rocker“, dass Sie immer noch ihre Instrumente beherrschten und spielen Rock-Klassiker aus den 60ern, 70ern und 80ern (z.B.: von Santana, Eric Clapton, etc.).

Hier einige Bilder vom Konzert, dass leider nicht sehr gut besucht war, aber der tollen und einzigartigen Stimmung tat das keinen Abbruch.

%d Bloggern gefällt das: