Schlagwort-Archive: dorfgastein

Gastein-Blog: Dorffest Dorfgastein 2011

Am 06. und 07. August findet in Dorfgastein wieder das traditionelle Dorffest statt und der ganze Ort verwandelt sich  in einen Festplatz unter dem Motto „Der Wald ruft“.

Der Festumzug mit dem 3. „Taxzapfn-Corso“ und den örtlichen Vereinen der auch dieses Jahr wieder durch das Ortszentrum von Dorfgastein führt, verkörpert dieses Motto ebenso wie die Timbersports Holzfällershow und der Handwerksmarkt.

Hier das Programm:

Samstag, 06. August 2011

  • Um 13.00, 14.00 und 15.00 Uhr bauen wir eine Holzfloß und fahren eine Runde im Sportbecken des Solarbad Dorfgastein.
  • Von 15.00 bis 18.00 Uhr gehen alle kleinen Jäger auf die Jagd.
  • Von 15.00 bis 18.00 Uhr Zugsägewettschneiden für die Großen
  • Ab 18.00 Uhr Hits und Schlager mit „DJ Schössi“ beim Kameradenstand
  • Ab 18.30 Uhr Konzert der „Strochner Böhmischen“ beim Hotel Römerhof & Ungarische Stimmung am Kirchplaz beim Hotel Kirchenwirt
  • Ab 20.00 Uhr „Herreiter Hoagascht“ mit „Die Dorfer“ im Gemeindepark
  • Ab 20.30 Uhr Trachtenmodenschau von Sport Egger mit den aktuellen Trends in Trachten- und Sportmode anschließend Konzert der „Strochner Böhmischen“ beim Hotel Römerhof & Buntes abendliches Unterhaltungsprogramm im Jürgen’s Kuhbar Gastgarten anschließend Disconacht mit „DJ Fips“

Sonntag, 07. August 2011

  • Ab 10.00 Uhr Traditioneller Festumzug mit dem „3. Taxzapf’n Corso“
  • Ab 10.00 Uhr Lustiges betreutes Kinderprogramm „Komm ins Nimm2 Abenteuerland“ mit Käpt’n Hugo
  • Ab 10.30 Uhr Handwerksausstellung vorm Gemeindeamt mit großem Gewinnspiel. (Hauptpreis: Eine Markenküche zur Verfügung gestellt von der Tischlerei Gratz. Verlosung ist um 16.30 Uhr beim Handwerksmarkt.)
  • Von 11.30 bis 18.00 Uhr Zugsägewettschneiden für die Großen
  • Von 13.00 bis 18.00 Uhr: Alle kleinen Jäger gehen auf die Jagd sowie Ponyreiten mit dem Islandpferdehof Oberhaitzing und Pädagogischer Sinnespfad „Fühle den Wald“
  • Um 13.00, 14.30 und 16.00 Uhr Große Timbersports Holzfällershow mit Österreichs stärkster Motorsäge und Baumsteigen vorm Gemeindeamt.
  • 13.00 Uhr Traditionelles Strickziehen beim Herreiterstand

Musikalische Highlight:

  • 11.00 bis 16.00 Uhr Frühschoppen mit der „Trachtenmusikkapelle Strochner“ beim Hotel Römerhof
  • 11.00 Uhr „Duo Harmonie“ beim Kameradenstand
  • 11.00 Uhr Herreiter Frühschoppen mit der „Eschenauer Tanzlmusi“
  • 11.30 Uhr „Gasteiner Tanzlmusi“ beim Hotel Steindlwirt und Ungarische Stimmung am Kirchplatz
  • 16.30 Uhr Stimmung mit der Gruppe „Gastein“ beim Hotel Römerhof und Stimmung und Spaß in Jügen’s Kuhbar

Eintritt € 5,– für beide Festtage

Hier noch das PROGRAMM als PDF, klick hier!

Gastein-Blog: Film über Gästemeinungen zum Schigebiet Gastein

Ein Film – Video geht der Frage nach, „Was sagen unsere Gäste zum Schigebiet Gastein“.

Zahlreiche Urlaubsgäste aus Russland, Deutschland, Schweden, Österreich, Italien geben in diesem Filmbeitrag ihre Meinung über das Schigebiet in Dorfgastein, Bad Hofgastein und Bad Gastein ab.

Hier der tagesaktuelle Filmbericht vom 04.01.2011:

gastein.org: Die 10 FIS-Verhaltensregeln auf der Piste!

Jeder Schifahrer und jene die sich im Schigebiet aufhalten, sollten die 10 FIS Pistenregel kennen. Leider ist das nicht immer der Fall!

Deshalb möchten wir gerade vor der Weihnachtszeit und dem „großen“ Ansturm  in den Skigebieten, die 10 internationalen FIS Pistenregeln nochmals in Erinnerung rufen

Die FIS-Verhaltensregeln auf der Piste:

1. Rücksicht auf die anderen Skifahrer

Jeder Skifahrer muss sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt.

2. Beherrschung der Geschwindigkeit und der Fahrweise

Jeder Skifahrer muss auf Sicht fahren. Er muss seine Geschwindigkeit und seine Fahrweise seinem Können und den Gelände-, Schnee- und Witterungsverhältnissen sowie der Verkehrsdichte anpassen.

3. Wahl der Fahrspur

Der von hinten kommende Skifahrer muss seine Fahrspur so wählen, dass er vor ihm fahrende  Skifahrer nicht gefährdet

4. Überholen

Uberholt werden darf von oben oder unten, von rechts oder links, aber immer nur mit einem Abstand, der dem überholten Skifahrer für alle seine Bewegungen genügend Raum lässt.

5. Einfahren und Anfahren

Jeder Skifahrer, der in eine Skiabfahrt einfahren oder nach einem Halt wieder anfahren will, muss sich nach oben und unten vergewissern, dass er dies ohne Gefahr für sich und andere tun kann.

6. Anhalten

Jeder Skifahrer muss es vermeiden, sich ohne Not an engen oder unübersichtlichen Stellen einer Abfahrt aufzuhalten. Ein gestürzter Skifahrer muss eine solche Stelle so schnell wie möglich freimachen.

7. Aufstieg und Abfahrt

Ein Skifahrer, der aufsteigt oder zu Fuß absteigt, muss den Rand der Abfahrt benutzen.

8. Beachten der Zeichen

Jeder Skifahrer muss die Markierung und die Signalisation beachten.

9. Hilfeleistung

Bei Unfällen ist jeder Skifahrer zur Hilfeleistung verpflichtet.

10. Ausweispflicht

Jeder Skifahrer, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalles seine Personalien angeben.

Die 10 FIS Pistenregeln im Detail zum DOWNLOADEN, klick hier!!

gastein.org: Am 03. Dezember startet Gastein in den Winter

Am 03. Dezember nehmen die ersten Lifte in Gastein ihren Winterbetrieb auf. Gestartet wird am Freitag mit der Bucheben in Bad Gastein, am Samstag (04.12.1010) folgen Stubnerkogel, Angertal, Sportgastein und Schlossalm.

Im Detail sind ab Samstag, den 4. Dezember folgende Liftanlagen & Pisten in Betrieb:
Schlossalm Lifte
Standseilbahn Schlossalm I
Luftseilbahn Schlossalm II
6‐er Sessellift Weitmoser
4‐er Sessellift Sendleitenbahn
4‐er Sessellift Kleine Scharte

Schlossalm Pisten
H2 Kleine Scharte
H3 Hamburger
H4 Sendleiten
Abfahrten bis zur Mittelstation möglich!
Bitte beachten Sie, dass die Kaserebenbahn sowie die Abfahrten ins Angertal nicht geöffnet sind!

Stubnerkogel/Angertal Lifte
Stubnerkogelbahn I + II
Senderbahn I + II
Schlepplift Judau

Stubnerkogel/Angertal Pisten
B 19 Jungeralm
B 18 Sender
B 20 Bürgerwald
Abfahrten bis ins Angertal möglich. Bitte beachten Sie, dass die Abfahrten Stubnerkogel Ost Richtung Bad Gastein nicht geöffnet sind und daher die Rückkehr nach Bad Gastein nur mit der Stubnerkogelbahn ab der Bergstation möglich ist!

Sportgastein Lifte
Goldbergbahn I+II

Sportgastein Pisten
S 1 Schideck
Die Liftanlagen in Sportgastein sind vom 04.12.‐12.12. und ab 18.12.2010 täglich in Betrieb!Einen genauen Überblick inkl. der geöffneten Pisten finden Sie hier (PDF-Datei), klick hier Bergbahn Eröffnung 2010

Gastein.org: Wintereinbruch in Gastein

Neuschnee im Tal von 40cm und in Sportagstein im Tal von 60cm, ist die „Ausbeute“ des ersten Wintereinbruches am 25./26. Oktober. Ob die ausgiebige Schneeauflage auch für den Skibetrieb konserviert werden kann, wird sich noch zeigen, wobei für die kommenden Tage bereits wärmeres Wetter und Sonnenschein angesagt sind.

Abwarten und hoffen, dass der kommende Winter ebenso Schneereich sein wird wie die letzten 2 Tage.

Hier noch einige Bilder zum Wintereinbruch:

mehr siehe auch: http://www.facebook.com/ILOVEGASTEIN

%d Bloggern gefällt das: